Überspringen zu Hauptinhalt

Haussicherheit: Systeme zur Überwachung des Hauses auch aus der Ferne

Home » Einblicke » Haussicherheit: Systeme zur Überwachung des Hauses auch aus der Ferne

Das Thema Haussicherheit ist heutzutage unweigerlich mit dem der Technik verbunden. Die Zahlen weisen auf einen Rückgang der Diebstähle in den letzten Jahren hin, was zum großen Teil auf die Einführung immer zuverlässigerer Haussicherheitssysteme zurückzuführen ist, die Funktionen ermöglichen, die bis vor kurzem als reine Science-Fiction erschienen. Denken wir zum Beispiel an die Möglichkeit, das Haus aus der Ferne zu überwachen , durch Videoüberwachungskameras, die direkt mit Ihrem Smartphone verbunden sind, oder an die immer ausgefeilteren Sensoren, die dank aller anderen Systeme im Haus zusammenarbeiten zu Hausautomationssystemen . Sehen wir uns unten an, welche Heimsicherheitssysteme unbedingt erforderlich sind, um das Heim vor Diebstahl zu schützen .

So machen Sie Ihr Zuhause sicher

Heimüberwachungskameras

Bis heute ist ein Videoüberwachungssystem, mit dem Sie Ihr Zuhause von einem Smartphone aus überwachen können, für jeden erschwinglich, sowohl wegen der Benutzerfreundlichkeit als auch wegen der Anschaffungskosten. Bei der Auswahl von Heimsicherheitskameras müssen Sie sich auf Produkte konzentrieren, die IP-Technologie integrieren, die sich tatsächlich wie ein Computer verhalten und über das Netzwerk erreichbar sind.

Das ist das sogenannte IoT, das Internet der Dinge. IP-Kameras sind von Natur aus sehr empfindlich, daher ist es immer ratsam, Produkte wichtiger Marken zu wählen, die eine dauerhafte Zuverlässigkeit mit Updates, technischem Support und Software garantieren. Insbesondere ist es gut sicherzustellen, dass die pp für Videoüberwachung immer aktualisiert und einfach zu verwenden ist wie Ksenia lares 4.0 .

Entdecken Sie die gesamte Palette der Videoüberwachungssysteme

Bewegungsmelder

Wie können Sie Ihr Zuhause im Falle eines Einbruchs sicherer machen, aber ohne auf Fehlalarme zu stoßen , insbesondere wenn wir Haustiere haben? Die Lösung besteht in der Installation von digitalen volumetrischen Meldern in Infrarot-Technologie (PIR), die ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit bei der Erfassung von Bewegungen garantieren und die Möglichkeit einer Alarmierung auf ein Minimum beschränken.

Ksenia unum wls wireless ist ein volumetrischer digitaler PIR-Melder mit Doppeloptik, der in der Version mit und ohne Haustierimmunität erhältlich ist. Es hat eine einzigartige, nüchterne und minimalistische Ästhetik wie keine andere, die sich perfekt in die verschiedenen Architekturen des Innenraums integriert und tatsächlich zu aktiven Themen der Innenarchitektur wird.

Dank der neuen ELT (Embedded Lens Technology) ist die Linse vollständig in die Front des Detektors integriert, die daher vollständig aus dem speziellen Material besteht, aus dem die Linse besteht (HDPE), ohne externe LEDs. Darüber hinaus haben alle verschiedenen Meldermodelle das gleiche Design und die gleichen Abmessungen, was unabhängig von der Art des installierten Melders eine ästhetische Kontinuität in den verschiedenen Umgebungen ermöglicht.

Vorhangbewegungssensor

Ein Vorhangbewegungsmelder erkennt die Anwesenheit von Eindringlingen in einem beschränkten und begrenzten Bereich: Typischerweise spricht man von Vorhangsensoren für Türen und Fenster, da der Erfassungsbereich „ein Vorhang“ aus einer vertikalen Barriere bestehen muss gekreuzt, um den Alarm auszulösen.

Die velum-C wls Sensor Double AM ​​​​Technologie hat eine vertikale Reichweite von 6 m und garantiert eine vollständige Abdeckung derselben, wodurch eine unüberwindbare Barriere für jeden Eindringling entsteht.

Magnetischer Kontakt

Die Magnetkontakte für Einbruchmeldeanlagen gehören zu den effektivsten und wichtigsten Komponenten einer Einbruchmeldeanlage für zu Hause und bieten eine vielseitige und sehr wirtschaftliche Lösung zur Überwachung des Perimeters Ihres Hauses. Die Magnetsensoren dienen zur Alarmierung von Türen und Fenstern und werden in den beiden Flügeln des Rahmens angebracht.

Das ferromagnetische Material, aus dem die inneren Kontaktlamellen bestehen, erzeugt ein Magnetfeld, das beim Öffnen der Tür unterbrochen wird und einen Kurzschluss verursacht.

nanus poli ist ein drahtloser Magnetkontakt, ein integraler Bestandteil des Ksenia 868-MHz-Zweiwege-Funksystems mit exklusivem Design (erhältlich in Weiß, Braun und Grau) und Damit ist es das kompakteste auf dem Markt erhältliche .

Ksenia Security bietet auch Anti-Masking Wire Magnetic Contacts an, die sich dank der Magnasphere®-Technologie von den auf dem Markt vorhandenen Standards unterscheiden: ein innovatives Magnetprinzip, das Vibrationen erkennen kann, eine hohe Sicherheitsleistung bietet und diese erheblich erhöht Verlässlichkeit.

Außensirene

Im Allgemeinen ist es eine gute Idee, mindestens eine Sirene im Außenbereich zu installieren. Die im Außenbereich installierte Sirene dient sowohl als Abschreckungsprodukt, um böswillige Personen darüber zu informieren, dass das Haus durch eine Alarmanlage geschützt ist, als auch im Falle, dass der Alarm ausgelöst wird, um Vorsicht anzuziehen </ stark > von Nachbarn, Passanten oder Ordnungskräften und setzen so den Dieb in die Flucht.

Die Außensirene imago in ihrer BUS-Version ist ein akustischer und leuchtender Alarm, der über den 4-adrigen seriellen BUS KS-BUS mit der lares-Steuereinheit verbunden und einfach von der Steuereinheit aus programmiert werden kann.

Eine professionelle Sirene mit einem einzigartigen und minimalistischen Design, extrem kompakt und dünn (nur 6 cm an der dicksten Stelle), basierend auf Spitzentechnologie, um eine hervorragende Leistung bei maximaler Energieeinsparung zu erzielen: hoher Schalldruck, geringer Verbrauch, 1 W LED-Blinklicht und hocheffiziente Hilfssignal-LED.

Drahtlose Ksenia-Technologie

Die von Ksenia eingesetzte drahtlose Technologie ist von der neuesten Generation und vollständig bidirektional (jedes Peripheriegerät fungiert als Transceiver, sodass jede Übertragung eine Bestätigungsnachricht empfangen kann, wodurch eine Verbrauchsoptimierung und Gewährleistung einer höheren Zuverlässigkeit gegenüber klassischen monodirektionalen Systemen) und nutzt das 868-MHz-Frequenzband (FSK-Technologie).

Dank der bidirektionalen Kommunikation ist die Konfiguration der Eingänge (Typ, Impulszahl, Balance) direkt aus der Software programmierbar. Alle drahtlosen Ksenia Security-Geräte haben eine eindeutige Seriennummer , die während der Installation automatisch vom System erfasst wird.

Die Programmiersoftware zeigt den Signalpegel jedes Geräts und den Kommunikationsweg in Echtzeit an, wenn sich mehrere Empfänger oder Repeater am BUS befinden.

Die proprietäre Sendeleistungssteuerung (DPMS – Dynamic Power Management System) ermöglicht es Ihnen, Störungen zu reduzieren, die Akkulaufzeit zu maximieren und die Sendeleistung zu optimieren , je nach Entfernung zwischen den verschiedenen Geräten und die Art der Installation.

Der maximale Schutz des gesamten Systems wird durch die Verschlüsselung mittels eines proprietären Algorithmus jedes Kommunikationspakets gewährleistet.

An den Anfang scrollen