Überspringen zu Hauptinhalt

So wählen Sie Außensirenen für Ihr Zuhause aus

Home » Einblicke » So wählen Sie Außensirenen für Ihr Zuhause aus

Alarmsirenen sind ein Produkt, das bereits durch seine bloße Anwesenheit abschreckend gegen Diebstähle und Einbrüche wirkt. Die Außensirenen sind in der Lage, die Aufmerksamkeit aller in der Umgebung auf sich zu ziehen, angefangen von den Menschen im Inneren bis hin zur gesamten Nachbarschaft, und gegebenenfalls auch der Polizeikräfte in der Nähe, um den Bezirk über den laufenden Einbruch zu alarmieren.

Es gibt unzählige Modelle von Diebstahlsicherungssirenen für den Außenbereich auf dem Markt, von den einfachsten bis zu den fortschrittlichsten, wie z. B. Außensirenen mit eigener Stromversorgung und Schaumschutz. Um die für unsere Bedürfnisse am besten geeignete Einbruchmeldeanlage auszuwählen, müssen Sie einige grundlegende Informationen kennen.

Outdoor-Alarmsirenen: So funktionieren sie

Eine Alarmsirene für den Außenbereich gibt einen schrillen und erkennbaren Ton von sich, der absichtlich nervt, um Aufregung und Stress bei denjenigen zu erzeugen , die sich in der Nähe befinden, wenn sie aktiviert wird. Die Schallleistung der Sirenen variiert zwischen 80 und 120 dB , laut genug, um aus der Ferne gehört zu werden, jedoch innerhalb der Grenzen der Gesetzgebung für diebstahlsichere Sirenen. Bei der Aktivierung wird auch ein System aus intensiven und blinkenden Lichtern in Betrieb genommen, normalerweise rot oder orange, die auch dazu dienen, die Quelle des abgegebenen Geräusches zu lokalisieren.

Die bloße Anwesenheit der Alarmsirenen, die vor den Häusern zu sehen sind, schreckt die Bösewichte ab und ist aus diesem Grund ein äußerst beliebtes Produkt. Die Installation von Sirenen für „Eulen“-Hauseinbruchalarme ist ebenfalls häufig: oder gefälschte Systeme, die nicht mit einem akustischen oder Beleuchtungssystem verbunden sind und an den Wänden angebracht sind, um Einbrüche zu verhindern. Die erfahrensten Diebe fallen jedoch nur noch selten auf diese Täuschung herein.

Normalerweise wird für jedes Haus eine Außensirene aufgestellt , es sei denn, es muss ein extrem großer Bereich abgedeckt werden, wie z. B. große Villen oder Schuppen. In diesem Fall wird eine Anordnung verschiedener Geräte untersucht, um einen Perimeteralarm zu erhalten, der die Überwachung jedes strategischen Punkts garantiert.

Technologische Innovationen haben es heute ermöglicht, einen der größten Mängel zu beheben, der bis vor wenigen Jahren jede kabelgebundene Außensirene auszeichnete, nämlich den sehr hohen Stromverbrauch. Derzeit verwenden die neuesten Modelle LED-Leuchten und andere Elemente mit geringem Verbrauch, wodurch Energieeinsparungen gefördert werden. Zur Sicherheit verfügt jede Alarmanlage über eine autarke Außensirene mit einer zusätzlichen Batterie , die den Betrieb auch bei böswilligem Stromausfall garantiert, d.h. elektrische Kabel, oder zufällig, im Falle eines Stromausfalls.

Ksenia-Imago

Imago ist eine Diebstahlsirene mit eigener Stromversorgung und einem einzigartigen und exklusiven Design , extrem kompakt und dünn, so dass sie an ihrer dicksten Stelle nur 6 cm misst. Es ist ein professioneller akustischer und heller Alarm, der mit Avantgarde-Technologie entwickelt wurde, die eine hervorragende Leistung in Kombination mit großen Energieeinsparungen gewährleistet.

Es handelt sich um Außensirenen, die vollständig von einem Mikrocontroller verwaltet werden, der alle Zustände der Sirene überprüft und entsprechend signalisiert. Sie verfügen über ein 3-W-LED-Blinklicht und zusätzliche Signal-LEDs mit hoher Effizienz und niedrigem Verbrauch. Sie lassen sich dank der Programmierung der Polarität der 3 Eingänge, die zur Aktivierung der akustischen und Lichtsignale verwendet werden, problemlos mit jeder Alarmzentrale kombinieren.

An den Anfang scrollen